Tickets im Vorverkauf


INFORMATIONEN ZUR VERSCHIEBUNG
 
Bereits gekaufte Tickets für die Ausgabe 2020 behalten ihre Gültigkeit auch am Datum im 2021. Bereits bezogene Kindertickets (3-Tagespässe Kinder) behalten ebenfalls ihre Gültigkeit, auch wenn mittlerweile die Altersvorgabe überschritten wurde.

 
VORVERKAUF TAGESTICKETS / FESTIVALPÄSSE
 
Tagestickets sowie Festivalpässe zum Normalpreis sind bei allen Vorverkaufsstellen von Ticketino und im Glarussell, in Glarus erhältlich.
 
Bitte benutzen Sie nur die offiziellen Vorverkaufsstellen wie Ticketino oder unseren Ticketshop auf der Homepage. Kaufen Sie auf keinen Fall Tickets über irgendwelche Zweitanbieter wie Viagogo etc.

Emotionen, weil sie uns
niemand nehmen kann.

Abendkasse

An der Abendkasse gibt es ebenfalls noch Tickets, sofern die Veranstaltung nicht vorher ausverkauft ist.
 
Donnerstag 26. August 2021 ab 17:00 Uhr: CHF 75
Freitag 27. August 2021 ab 17:00 Uhr: CHF 75
Samstag 28. August 2021 ab 17:00 Uhr: CHF 75
Festivalpass 26. – 28. August 2021: CHF 190
 
Vergünstigungen an der Abendkasse
  • STU Card Besitzer  (CHF 15 auf Tagestickets, 50 CHF auf Festivalpass)
  • Kinder mit Jahrgang 2010 bis zum 16. Geburtstag (CHF 25 auf Tagestickets, CHF 90 auf Festivalpass) nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten
  • Kinder mit Jahrgang 2011 und jünger haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt auf das Gelände.
Eintritt ab 16 Jahre – Kinder unter 16 Jahren haben nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Zutritt zum Gelände.
 
Kinder bis Jahrgang 2011 und jünger haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt auf das Gelände. Für Kinder ab Jahrgang 2010 bis 2005 (bis zum 16. Geburtstag) und STU-Card Inhaber gibt es Vergünstigungen an der Abendkasse.

Schutzkonzept COVID-19

Einlass zum Gelände haben nur Personen, welche geimpft, genesen oder getestet sind und / oder über ein gültiges Covid-Zertifikat verfügen. Das Zertifikat muss am Eingang zusammen mit einem amtlichen Ausweis vorgewiesen werden. Offizielle PCR-Tests dürfen nicht älter als 72 Stunden sein, Antigen-Schnelltests nicht älter als 48 Stunden. Es besteht zudem die Möglichkeit sich vor Ort einem Schnelltest zu unterziehen. Mehr Infos...