Ort

Rathaus- und Cityplatz, 8750 Glarus
Verlängerung Hauptstrasse (vor GLKB)
Bahnhofstrasse, Bankstrasse, Schützenhausstrasse

Türöffnung und Zugang zum Gelände

Donnerstag, 22. August: Türöffnung 18.30 Uhr / Abendkasse ab 18.00 geöffnet

Freitag, 23. August: Türöffnung 18.30 Uhr / Abendkasse ab 18.00 Uhr geöffnet

Samstag, 24. August: Gratis Kinderprogramm ab 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Türöffnung: 17.30 Uhr / Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet

Das Gelände wird jeweils eine halbe Stunde vor der Türöffnung geräumt.

Eintritt ab 16 Jahre
Kinder unter 16 Jahren haben nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten Zutritt zum Gelände. 

Geländeplan

 

Food & Drink

Mezger Hösli (Hot Dog Pommes Frites, Bratwurst, Cervelat)
Kris Grill (Fackelspiess, Schnitzelbrot)
Wokstar (Tofu mit Urwaldgemüse, Bali Street Noodle, Thai Curry, Crevetten)
Rock Food (Burgers, Pulled Pork, Country Cuts, Crepes)
Tibeter (Tibetische Spezialitäten: Momos)
Chez Nguyen (Asiatische Spezialitäten)
Papa Pizza (Pizzas aus dem Ofen)
Vito Soft Ice (Crepes, Magenbrot, gebr. Mandeln, Soft-Ice, Granita)
Coffee & Smoke (Kaffe, Espresso, Grappa, Zigaretten)
Alpenbitter (Longdrinks & Shots)

Für Musik die verbindet

ALLGEMEINES

Schirme, Fahnenstangen, Stühle und Helme sind auf dem Festivalgelände verboten. Bitte Abfall in den Mülltonnen entsorgen. 1. Hilfe gib es beim Sanitätszelt. Stagediving ist untersagt. Das Campieren auf dem Festivalgelände ist verboten. Bitte lasst zudem eure Haustiere daheim, sie fühlen sich dort sicherlich wohler als auf dem Festivalgelände. 

EINTRITT & KONTROLLE

Bitte amtlichen Ausweis bereithalten. Stark alkoholisierten Personen und Personen, welche unter Drogeneinfluss stehen, kann der Zugang verwehrt werden. Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Es werden Eintrittsbändeli verteilt. Eintritt ab 16 Jahre (bis 16 Jahre nur in Begleitung Erziehungsberechtigter) Kinder bis Jahrgang 2009 und jünger haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt auf das Gelände. Für Kinder ab Jahrgang 2008 bis 2003 (bis zum 16. Geburtstag) gibt es im limitierten Vorverkauf Kinderpässe oder eine Vergünstigung an der Abendkasse.

VERGÜNSTIGUNGEN ABENDKASSE

STU-CARD (15 CHF Vergünstigung) auf Tagesticket
Kinder ab Jahrgang 2008 bis 16 Jahre (25 CHF Vergünstigung) auf Tagesticket

GLAS & GETRÄNKE

Mitgebrachte Glasflaschen, Glasbehälter, Dosen, Kanister, Plastikflaschen und Tetrapacks sind auf dem Festgelände nicht erlaubt. Mitgebrachte Getränke können am Eingang entsorgt werden.

ALKOHOL & DROGEN

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Abgabe von Alkohol. Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Alkohol, Jugendliche unter 18 Jahren erhalten keine gebrannten Wasser. Drogen sind auf dem Areal untersagt.

Anreise

ANREISE MIT DEM ZUG
Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch in diesem Jahr verkehren Extrazüge Richtung Ziegelbrücke mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. Am Freitag und Samstag fährt der Extrazug ausserdem bis Pfäffikon SZ (mit Anschluss nach Zürich, Rapperswil, Wetzikon, etc.). Auch Elm ist nach Konzertschluss mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Es gelten die normalen Fahrausweise. Festivalbesucher, die mit dem Fernverkehr anreisen, profitieren vom RailAway-Angebot inklusive GymBag. Die besten Verbindungen finden Sie unter www.sbb.ch.
 
 
ANREISE MIT DEM AUTO
Offizieller Parkplatz ist der Landsgemeindeplatz sowie der Kasernenplatz im Herzen von Glarus. Die Parkplätze sind ab der Hauptstrasse beschildert.
 
ANREISE MIT DEM CAMPER
Abstellplätze (mit Wasser und Strom) für Camper gibt es im Buchholz bei der GLKB-Arena.
 

Foto & Film

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich erlaubt. Bitte lasst aber professionelle Spiegelreflexkameras, Selfie-Sticks und Stative zu Hause. Das Mitbringen solcher Kameras ist untersagt. Audio- und Videoaufnahmen sind untersagt. Jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

FEUERWERK & WAFFEN

Feuerwerkskörper, Hieb- und Stichwaffen, Schusswaffen, Schlagwerkzeuge und andere gefährliche Gegenstände haben auf dem Gelände nichts verloren. Das Sicherheitspersonal kontrolliert an den Eingängen Taschen, und Rucksäcke – bitte unaufgefordert zeigen.