mobile header

Infos

Die Alpenarena vor beeindruckender Bergkulisse!

IMG_0150

Gotthard rockt am Fusse des Vrenelisgärtli

Erste Headliner und Vorverkauf der Glarner Kantonalbank

Mit dem Beginn des limitierten Vorverkaufs präsentieren die Veranstalter und die Glarner Kantonalbank (GLKB) die ersten Headliner für das Glarner Stadtopenair. Mit Gotthard und Trauffer geben gleich zwei Schweizer Bands am GLKB Sound of Glarus vom 23. bis 25. August 2018 den Ton an. Der GLKB-Vorverkauf mit vergünstigten Preisen für Festivalpässe beginnt am 9. Dezember 2017 in der GLKB-Filiale Netstal im Wiggispark.

Zur Eröffnung des elften Glarner Stadtopenairs fährt Gotthard am Fusse des Verenelisgärtli ein. Die Schweizer Rockband ist Kult wie der gleichnamige Berg, Pass, Eisenbahn- und Strassentunnel. Die international erfolgreichen Rocker haben Anfang 2017 mit «Silver» ein besonderes Album herausgebracht. Der Albumtitel lehnt sich an eine langjährige Beziehung, ähnlich einer Silberhochzeit, an und widmet sich der bewegten Band- Geschichte. Wer weiss, vielleicht zwinkert am 23. August 2018 Gotthard beim Song «Mountain Mama» sogar hoch zum Vrenelisgärtli. Das Konzert in Glarus spielt die Band im Rahmen der «Unplugged & Defrosted»-Tour. Zwanzig Jahre nach der beliebten Erstausgabe, sind Hits wie «Heaven», «Lift U Up» oder «Anytime Anywhere» verpackt in brandneue Akustik-Arrangements und begleitet von einem Streichquartett. Mit Barbara Kubli mischt unter den Streicherinnen auch eine Glarnerin mit.

Urchiges und Bodenständiges von Trauffer

Der zweite Headliner ist ein «Mountain Son»: Trauffer aka Marc A. Trauffer bringt sein neues Album «Schnupf, Schnaps und Edelwyss» am 26. Januar 2018 unter die Fans. Und diese Fans wissen: Es wird bodenständig und urchig. Bei den Aufnahmen mit Solarstrom im Berner Oberland dienten Heuballen als Schalldämpfer. Kühe, Ziegen und Mäuse waren die Studiogäste. Der Sohn der Berge wird sich bei seinem Auftritt am 25. August 2018 in der Alpenarena zwischen Glärnisch, Wiggis und Schilt garantiert wohl fühlen.

Dreitagespässe bei der Glarner Kantonalbank und Tagespässe bei Ticketino

Dreitagespässe für das GLKB Sound of Glarus 2018 sind in einer limitierten Auflage (solange Vorrat) ab Samstag, 9. Dezember in der GLKB-Filiale Netstal im Wiggispark erhältlich. Die Festivalpässe können zum Preis von 140 Franken für Erwachsene und 50 Franken für Kinder bezogen werden (maximal zwei Tickets pro Person). Tagespässe für Donnerstag, Freitag und Samstag mit den Konzerten von Gotthard und Trauffer sind bei Ticketino zum regulären Preis ebenfalls ab dem 9. Dezember 2017 erhältlich.

Termin

Donnerstag 23. bis Samstag 25. August 2018

Ort

Rathaus- und Cityplatz, 8750 Glarus
Verlängerung Hauptstrasse (vor GLKB)
Bahnhofstrasse, Bankstrasse, Schützenhausstrasse

dummy_plan

Wissenswertes

gelaendeplan

Türöffnung und Zugang zum Gelände

Donnerstag, 23. August:
18.30 Uhr (Abendkasse ab 18.00 geöffnet)

Freitag, 24. August:
18.30 Uhr (Abendkasse ab 18.00 Uhr geöffnet)

Samstag, 25. August:
ab 13 Uhr (das Kinderprogramm am Nachmittag ist kostenlos)
Türöffnung: 17.30 Uhr (Abendkasse ist ab 17 Uhr geöffnet)

Das Gelände wird jeweils eine halbe Stunde vor der Türöffnung geräumt.

Foto & Film

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich erlaubt. Bitte lasst aber professionelle Spiegelreflexkameras, Selfie-Sticks und Stative zu Hause. Das Mitbringen solcher Kameras ist untersagt. Audio- und Videoaufnahmen sind untersagt. Jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt.

Feuerwerk & Waffen

Feuerwerkskörper, Hieb- und Stichwaffen, Schusswaffen, Schlagwerkzeuge und andere gefährliche Gegenstände haben auf dem Gelände nichts verloren. Das Sicherheitspersonal kontrolliert an den Eingängen Taschen, und Rucksäcke – bitte unaufgefordert zeigen.

Allgemeines

Bitte Abfall in den Mülltonnen entsorgen. 1. Hilfe gib es beim Sanitätszelt. Stagediving ist untersagt. Das Campieren auf dem Festivalgelände ist verboten. Bitte lasst zudem eure Haustiere daheim, sie fühlen sich dort sicherlich wohler als auf dem Festivalgelände.

Eintritt & Kontrolle

Bitte amtlichen Ausweis bereithalten. Stark alkoholisierten Personen und Personen, welche unter Drogeneinfluss stehen, kann der Zugang verwehrt werden. Den Weisungen des Sicherheitspersonals ist Folge zu leisten. Es werden Eintrittsbändeli verteilt. Eintritt ab 16 Jahre (bis 16 Jahre nur in Begleitung Erziehungsberechtigter) Kinder bis Jahrgang 2008 und jünger haben in Begleitung eines Erziehungsberechtigten freien Eintritt auf das Gelände. Für Kinder ab Jahrgang 2007 bis 2002 (bis zum 16. Geburtstag) gibt es im limitierten Vorverkauf Kinderpässe oder eine Vergünstigung an der Abendkasse.

Vergünstigungen für Tickets an der Abendkasse

STU-CARD (20 CHF Vergünstigung) auf Tagesticket
Kinder ab Jahrgang 2007 bis 16 Jahre (25 CHF Vergünstigung) auf Tagesticket

Glas & Getränke

Mitgebrachte Glasflaschen, Glasbehälter, Dosen, Kanister, Plastikflaschen und Tetrapacks sind auf dem Festgelände nicht erlaubt. Mitgebrachte Getränke können am Eingang entsorgt werden.

Alkohol & Drogen

Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Abgabe von Alkohol. Jugendliche unter 16 Jahren erhalten keinen Alkohol, Jugendliche unter 18 Jahren erhalten keine gebrannten Wasser. Drogen sind auf dem Areal untersagt.

ANREISE MIT DEM ZUG

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Auch in diesem Jahr verkehren Extrazüge Richtung Ziegelbrücke mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen. Am Freitag und Samstag fährt der Extrazug ausserdem bis Pfäffikon SZ (mit Anschluss nach Zürich, Rapperswil, Wetzikon, etc.). Auch Elm und Braunwald sind nach Konzertschluss mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Es gelten die normalen Fahrausweise. Die besten Verbindungen finden Sie unter www.sbb.ch.

SBB_DShift_Inserat_760x283

 

ANREISE MIT DEM AUTO
Offizieller Parkplatz ist der Landsgemeindeplatz sowie der Kasernenplatz im Herzen von Glarus. Die Parkplätze sind ab der Hauptstrasse beschildert und sind gebührenfrei.

ANREISE MIT DEM CAMPER
Kostenlose Abstellplätze (ohne Wasser und Strom) für Camper gibt es auf dem Kasernenparkplatz.

23. – 25. August 2018